In Sachsen zuhause, weltweit im Einsatz.

.
.
Das Unternehmen
Energiewandlung & Elektronik
Automatisierung
Robotik
Sondergerätebau
 

Energiewandlung & Elektronik

DC/DC- & DC/AC-Wandler

bidirektionales Wandlermodul

Allgemeine Merkmale

Die Wandlermodule dienen dazu, verschiedene Quellen, Senken und Speicherelemente elektrischer Energie mit unterschiedlichsten Betriebsspannungsbereichen zwischen 12V DC und 350V DC oder 230V AC über einen DC-Zwischenkreis miteinander zu koppeln. Sie bieten hohen Wirkungsgrad, flexible Regelung sowie eine digitale Schnittstelle. Mit einer Zwischenkreisspannung von 380V DC und dem Wechselrichter-Modul ist die einfache Ankopplung an ein 230V-Wechselstromnetz möglich.

 


          Prinzip bidirektionaler Energiefluss

 

 

ZK:
Zwischenkreis - hiermit wird die Seite des Moduls bezeichnet, mittels der die Kopplung mit anderen DC/DC-Modulen oder die Ankopplung einer beliebigen anderen 380V DC-Komponente (z. B. Wechselrichter) erfolgen kann
   
VS:
Variable Spannung - hiermit wird die Seite des Moduls bezeichnet, an der die Komponenten angeschlossen werden.

 

Merkmale aller Module

  • kompakte Bauweise
  • bidirektionaler Leistungsfluss
  • aktive Luftkühlung (temperaturgeregelt)
  • serielle Schnittstelle (galvanisch getrennt) über RS232-Schnittstellenadapter (Handbuch)
  • Datenaustausch per ASCII-Protokoll

 

Weitere Eigenschaften der Module sind in folgenden Datenblättern erläutert:

Datenblatt DC/DC-Modul (30, 45,  60 und 120V DC)

Datenblatt DC/DC-Modul (350V DC)

Datenblatt DC/AC-Modul (230V AC)


Bestell-Daten

Module

Zemis®PM3K030

DC/DC-Wandlermodul 0..30V DC

Zemis®PM3K045

DC/DC-Wandlermodul 0..45V DC

Zemis®PM3K060

DC/DC-Wandlermodul 0..60V DC

Zemis®PM3K120

DC/DC-Wandlermodul 0..120V DC

Zemis®PM3K350

DC/DC-Wandlermodul 0..350V DC

Zemis®PM3AC10

DC/AC-Wandlermodul 230V AC

 

Zubehör für Module

ZEMIS®PM3OP10

Schnittstellenadapter für Betrieb eines Powermoduls im single-mode Betrieb an einer RS232 Schnittstelle