In Sachsen zuhause, weltweit im Einsatz.

.
.
Das Unternehmen
Energiewandlung & Elektronik
Automatisierung
Robotik
Sondergerätebau
 

Energiewandlung & Elektronik

ZEMIS Energiebaukasten

Einsatz von Brennstoffzellen

Im Laufe der vergangenen Jahre hat sich das Unternehmen mit verschiedenen Aufgabenstellungen zum Einsatz von Brennstoffzellen in stationären und portablen Applikationen beschäftigt.


Das verfügbare Leistungsspektrum umfasst:


  • Entwicklung und Realisierung von Systemkonzepten für den Einsatz von Brennstoffzellen in hybriden Energiesystemen
  • Anpassung und Integration von Brennstoffzellensystemen für unterschiedliche Anwendungsbereiche der dezentralen Energieversorgung

 

Bedeutung der ZEMIS® Produktpalette für die Anwendung und den Einsatz von Brennstoffzellen:

  • die typische Nutzung der Energie von Brennstoffzellen erfolgt stets in Verbindung mit weiteren Komponenten eines hybriden Energiesystems
  • jeder Brennstoffzellen-Stack benötigt zumindest einen DC/DC-Wandler, um die stark belastungsabhängige Ausgangsspannung für technische Applikationen nutzbar zu machen
  • die Brennstoffzelle wird in Energielösungen (Systemen) integriert und bringt hier ihre optimalen Vorzüge ein

Integration von Brennstoffzellen in hybriden Energielösungen bedeutet:

  • Kopplung der Brennstoffzelle mit verschiedenen Typen von elektrischen Speichern, um die Lastprofile angeschlossener Verbraucher optimal bedienen zu können - ZEMIS® DC/DC-Wandler
  • Kopplung der Brennstoffzelle mit anderen steuerbaren Energiequellen, um effiziente Versorgungskonzepte umzusetzen und energetische Defizite zu kompensieren - ZEMIS® DC/DC-Wandler
  • Kopplung der Brennstoffzelle mit lokalen Netzen, um konventionelle Versorgungsanforderungen z.B. für Inselnetze oder Back-up-Lösungen zu erfüllen - ZEMIS® DC/AC-Wandler (Wechselrichter)
  • Kopplung der Brennstoffzelle mit anderen regenerativen Energiequellen (Photovoltaik, Windenergie), um temporäre Versorgungsdefizite auszugleichen - ZEMIS® DC/DC-Wandler

Für die Umsetzung der Integration der Brennstoffzellen in derartige Energiesysteme und das effiziente Management des Energieangebotes der verschiedenen weiteren Systemkomponenten bietet die Produktpalette des ZEMIS® Energiebaukastens hervorragende Voraussetzungen:

  • modulares Systemkonzept mit DC/DC- und DC/AC-Wandlern
  • eine Systemsteuerung realisiert das Management der Energieressourcen im modularen System mit hoher Dynamik und großem Komfort bezüglich der realisierbaren Betriebsführung
  • weite Spannungsbereiche der verfügbaren Wandler-Komponenten erlauben die Einbeziehung verschiedenster Typen von Brennstoffzellen in die Systemkonzepte
  • typische Regelungsfunktionen für Brennstoffzellen stehen bei den Wandlerkomponenten standardmäßig zur Verfügung


Zur Lösung derartiger Aufgabenstellungen sind folgende Leistungen verfügbar:

  • Dimensionierung, Bereitstellung und Inbetriebnahme von Energieversorgungs- bzw. Speichersystemen bis ca. 10kW
  • Anpassung und Bereitstellung von Powermanagementsystemen für alternative Energieerzeugung/-speicherung