In Sachsen zuhause, weltweit im Einsatz.

.
.
Das Unternehmen
Energiewandlung & Elektronik
Automatisierung
Robotik
Sondergerätebau
 

Energiewandlung & Elektronik

ZEMIS Energiebaukasten

Systeme für Bildung & Training

Die Ansprüche an Umfang und Qualität der Bildung und Qualifizierung steigen mit der zunehmenden Komplexität der Energieversorgung und des wachsenden Anteils regenerativer, dezentraler Energieerzeugung. Neben den verfügbaren, zugeschnittenen technischen Ausbildungsmitteln und Baugruppen erlangen die realen Anlagenkomponenten und deren Kopplung zu flexibel verwendbaren Schulungs- und Demonstrationssystemen immer mehr an Bedeutung.
Schulungsanlage im EBZ Dresden (www.ebz.de)
Schulungsanlage im EBZ Dresden (www.ebz.de)

Die Verwendung des Energiebaukastens und seiner Komponenten bietet für eine Vielzahl von Bildungs- und Qualifizierungseinrichtungen hervorragende Voraussetzungen:
  • bereits bestehende Komponenten zur Energieerzeugung / -speicherung / -verwertung können dank der Modularität und Flexibilität des Baukastenkonzeptes verwendet und nach Wunsch kombiniert werden
  • der kontinuierliche Ausbau der Ausbildungsplattform kann schnell und unproblematisch vorgenommen und den jeweiligen Erfordernissen angepasst werden
  • je nach Profilierung der Bildungs- und Qualifizierungseinrichtung und der erforderlichen Tiefe der zu vermittelnden Kenntnisse kann das Energiesystem mit den gewünschten Komponenten konfiguriert und programmiert werden
  • die entsprechende Nutzeroberfläche ermöglicht volle Selektivität für das Nutzen und Kombinieren der Komponenten des Energiesystems
  • die komfortable steuerungstechnische Ausstattung und Gestaltung der Schnittstellen eröffnet viele Freiheitsgrade für die Datenverwaltung, Zugriffsorganisation, Kommunikation und Integration in vorhandene Strukturen



Beispiel einer ausgeführten Anlage: Energiebaukasten ZEMIS® als flexible Basis von Schulungs- und Ausbildungssystemen
Schematische Darstellung eines Energiemanagement-System für eine Bildungseinrichtung
Schematische Darstellung eines Energiemanagement-System für eine Bildungseinrichtung


Die markanten Merkmale des Schulungs- und Demonstrationssystems sind:
  • leistungsfähige, flexibel konfigurierbare Hardwareplattform
  • umfangreiche Datenerfassung für Komponenten und Energiesystem
  • komfortable Visualisierung der Parameter und Energieflüsse
  • Zugriff auf Anlage und Daten über LAN
    • Visualisierung populärer Daten an repräsentativen Standorten
    • Anbindung beliebig vieler PC-Arbeitsplätze an Schulungs- und Demonstrationssystem
  • Multivalente Nutzung für Schulung und Qualifizierung
  • PC-orientierte Versuchsdurchführung
  • Berechnungen/Auswertungen/Analysen der Energiedaten
  • Fernzugriff auf Daten und Anlage über Internet